Was mein Sandwichmaker alles kann, Folge 9

Nach der lange Pause (sorry) gibt es heute etwas scheinbar ganz einfaches: Reis

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Garzeit: ca. 20 Minuten
Sauereifaktor: 2/10

Nun gut, was soll ich diesmal schreiben? Eigentlich war es recht einfach: Reis einfüllen, etwas Salz drauf, Wasser dazu und abwarten. Na gut, ich habe dann auch noch direkt versucht, ob Gewürz-, Curry- und Safranreis auch was werden. Aber im Prinzip war es recht einfach. Man muss allerdings nach ca 10 Minuten noch einmal Wasser nachfüllen.

Fazit: Die Portion, die man erhält ist zwar höchstens für eine Person genug, aber es funktioniert. Und die Sauerei hält sich auch in Grenzen. ;)

Advertisements
Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: