Menschenhassertag

Ja, ich hasse Menschen. Ok, hassen ist vielleicht zu hart ausgedrückt. Ich vertraue ihnen nicht. Oder nur selten.

Die meisten sind mir sehr suspekt, tun komische Dinge aus komischen Gründen mit noch komischeren Leuten.

Ich selber gehöre dazu, weiß also, wovon ich rede.

Man darf mich daher auch nicht falsch verstehen, ich hasse nur die wenigsten davon persönlich. Ich hasse vielmehr Menschen an sich.

Heute war wieder so ein Tag, an dem ich eigentlich alle sogar persönlich hasste. Vor allem mich selber, weil ich ohne Grund gehasst habe.

Wenn man mir aber auch morgens um 6 Uhr schon einen Auszubildenden an die Seite stellt, der voller Tatendrang steckt, mir Löcher in den Bauch fragt und auch noch gute Laune hat – wie gesagt, es war 6 Uhr morgens, eine Zeit, in der niemand gute Laune zu haben hat, es sei denn, man ist noch auf der Party, die den Abend zuvor angefangen hat – muss man einfach davon ausgehen, dass ich in einem solchen Moment, in dem ich doch nur die Maschine ans Laufen kriegen will, alle Menschen ganz besonders hasse.

Zum Glück hab ich jetzt erstmal eine Woche Urlaub und kann die Welt von meinem eigenen Sofa aus hassen.

Advertisements
Schlagwörter: , ,

2 Kommentare to “Menschenhassertag”

  1. Und, haßt Du Dein Hassen? ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: