Anleitung mit Ironie

Soeben in einer Anleitung zum Virtual DJ 5LE entdeckt:

ii)
Führen Sie die BPM Analyse vorher aus, nicht während einer Party
Eine BPM-Analyse braucht Zeit (1Stunde für 120 Musikdateien), eine BPM-Analyse Ihres kompletten Musikverzeichnisses ein paar Minuten vor einer Party, ist demnach keine so gute Idee. Sie sollten diese wirklich einige Zeit vorher durchführen: Es ist wirklich leicht, so können Sie Ihre ganze Festplatte analysieren lassen und brauchen dabei noch nicht einmal vor dem Computer zu hocken, während VirtualDJ 5 DJC die Musikdateien analysiert. Da die BPM-Analyse soviel Systemressourcen in Anspruch nimmt, ist es auch keine gute Idee derweil in VirtualDJ 5 DJC nebenbei zu mixen, denn Ihr Computer wird demnach auch nicht so schnell reagieren wie er sollte.

(Hervorhebung von mir.)
Meiner Meinung nach die beste Anleitung ever! Bitte mehr davon.

Wie könnte da wohl eine Aufbauanleitung dieser Autoren für IKEA aussehen?

Das Weglassen von Schrauben ist eine nicht so gute Idee…

Ist doch mal was anderes, als sich ständig nur über schlechte Übersetzungen zu ärgern amüsieren.

Advertisements
Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: